Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Hokkaido Kürbis mit Hähnchenfilet


 

Sehr schmackhaftes und nahrhaftes Kürbisgericht. Gerade wenn man Vorbehalte gegenüber dem Kürbis als Gemüse hat, sollte man dieses Gericht einmal ausprobieren. Es ist nicht wässrig oder geschmacksneutral, sondern intensiv und aromatisch.

Zubereitungszeit: 60 min.
Schwierigkeitsgrad: 3 (mittel)


Zutaten für 4 Personen:

1 größerer Hokkaido Kürbis (oder zwei kleine)
3 bunte Paprika
25 g Butter
2 Knoblauchzehen
1 scharfe rote Chilischote
3 EL Olivenöl
4 Hähnchenbrustfilets (ca. 600 g)
2 Zwiebeln
1 TL Kümmel, gemahlen
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

1. Hokkaido aufschneiden (Deckel), entkernen, waschen, Fruchtfleisch mehrmals einschneiden 
2. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden
3. Paprika in Streifen schneiden, Knoblauchzehen zerdrücken, Zwiebeln würfeln 
4. Backofen auf 220 C vorheizen
5. Chilischote klein schneiden und mit dem Knoblauch zur Butter geben, zerlassen
6. Kürbis mit der Buttermischung ausstreichen, in feuerfeste Form geben
7. Kürbis in den Ofen geben (ca. 10 min.)
8. Währenddessen Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, Hähnchenfleisch anbraten, dann Zwiebeln und später Paprika hinzu fügen
9. Fleisch und Gemüse mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen
10. Vorgegarten Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit der Füllung bestücken
11. Mit Alufolie bedeckt weitere 15 min. garen
12. Alufolie entfernen und weitere 10 min. garen (bzw. prüfen, wann das Fruchtfleisch weich genug ist)
13. Sofort heiß servieren



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum