Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Entenbrust mit Kürbisgemüse und Rucolasalat


 

Die Entenbrust lässt sich mit Hokkaidokürbis und Zucchini, die auch zur Familie der Kürbisse gehört, gut kombinieren. Ein winterliches Trennkostgericht, welches durch den Rucolasalat seine Leichtigkeit und frische nicht verliert.


Zubereitungszeit: 50 min.
Schwierigkeitsgrad: 2-3 (mittel)
 

Zutaten für 4 Personen:

800g Entenbrust
1-2 Hokkaidokürbisse, je nach Größe
2 Zucchini
500g Rucola-Salat
Öl
Balsamico- Essig
schwarzer Pfeffer
Salz



Zubereitung:

1. Entenbrust waschen, trocken tupfen, etwas salzen und pfeffern und beiseite stellen

2. Den Backofen auf 180 bis 200 Grad vorheizen

3. Hokkaidokürbis waschen, halbieren, die Kerne und Fäden entfernen und in Stücke schneiden

4. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden

5. Rucolasalat waschen und gut abtropfen lassen

6. das vorbereitete Gemüse auf dem mit Öl gefetteten Backblech verteilen, salzen und pfeffern, auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten in den Backofen geben

7. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrust, zuerst von der Hautseite scharf anbraten, dann Temperatur etwas herunter regeln und weitere 7 Minuten braten, die Entenbrust wenden und von der zweiten Seite ebenfalls 7 Minuten garen lassen

8. Währenddessen etwas Öl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer gut verrühren für das Salat-Dressing

9. Die Entenbrust kurz ruhen lassen

10. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten, etwas Rucolasalat dazu anrichten, mit dem Dressing beträufeln

11. Die Entenbrust in Scheiben schneiden, auf die Teller geben, etwas Bratensauce darüber geben und sofort heiß servieren



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum