Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Fischfiletstreifen im Spinatbett


 

Dieses Trennkost Rezept kombiniert leichte Fischfilets mit einem würzigen Spinat-Zwiebel-Gemüse. Einfach in der Zubereitung und dennoch sehr interessant im Geschmack!


Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: 2-3 (leicht-mittel)
 

Zutaten für 4 Personen:

600 g Fischfilets, z.B. Thunfisch, Seeteufel oder auch einfachere Fische
1 kg Spinat, frisch oder TK
2 rote Zwiebeln
250 g Champignons
4 EL Sesamsaat
4 EL Balsamicoessig
Neutrales Öl zum Anbraten
Korianderpulver (oder frisch gehackt)
Salz
Pfeffer



Zubereitung:

1. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden
2. Balsamico, Salz und Pfeffer in eine flache Schale geben und verrühren, Filetstreifen darin wenden
3. Den Spinat gründlich waschen und putzen, Stilenden abschneiden
4. Zwiebeln schälen und klein schneiden
5. Champignons abreiben, putzen und klein schneiden
6. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen, die Zwiebeln andünsten und nach und nach den Spinat dazu geben, evtl. etwas Wasser dazu geben
7. Spinat mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Wenn der Spinat etwas zusammen gefallen ist, diesen in eine große Auflaufform geben
8. Die Fischfiletstreifen und die Champignons auf dem Spinat verteilen, mit Sesamsaat bestreuen und in den vorgeheizten Ofen geben (ca. 200 Grad)
9. Etwa 20 Minuten garen und anschließen auf Tellern anrichten



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum