Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Huhn mit Oliven und Kapern an Rucolasalat


 

Dieses Trennkostrezept entlockt dem Hähnchen einen wirklich feinen Geschmack. Sie sollten allerdings beim Kauf des Hähnchens auf eine gute Qualität achten. Auch wenn die Haut lecker schmeckt: sofern Sie mit Hilfe von Trennkost abnehmen möchten, verzichten Sie lieber darauf. Das Fleisch ist auch sehr schmackhaft, zumal bei diesem Rezept!

Zubereitungszeit: 60 min. + 30 min. Marinierzeit
Schwierigkeitsgrad: 3 (mittel)
 

Zutaten für 4 Personen:

1 küchenfertiges Brathähnchen (ca. 1kg)
1 unbehandelte Zitrone, Saft und Schale
50g schwarze Oliven ohne Stein

50g grüne Oliven
3 EL Kapern

2 eingelegte Sardellenfilets
1 Bund glatte Petersilie

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

1/8 l Gemüsebrühe
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

6 Pfefferkörner

1 TL frischer Rosmarin (oder 1/2 TL getrocknet)



Zubereitung:

1. Brathähnchen in 6 Teile zerlegen
2. In einem Mörser 1 TL Rosmarin, 2 Knoblauchzehen und 6 Pfefferkörner zerstoßen
3. 2 EL Olivenöl, Salz und fein abgeriebene Zitronenschale untermischen
4. Hähnchenteile damit einreiben und abgedeckt 30 min. durchziehen lassen

5. Rucola waschen und abtropfen lassen

6. Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut mischen und bei Seite stellen
7. In einer großen Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen, Hähnchenstücke rundherum knusprig anbraten
8. 3 EL Zitronensaft und 1/8 l Gemüsebrühe vermischen und das Hähnchen damit ablöschen. 15- 20 min. schmoren lassen
9. Sardellenfilets abspülen, abtrocknen und fein hacken
10. Oliven in Scheiben schneiden und zusammen mit den Kapern und den Sardellen in die Sauce geben, noch 5 min. mit garen, salzen und pfeffern
11. Petersilie fein hacken und am Schluss aufstreuen.
12. Rucola auf Tellern anrichten mit etwas Dressing beträufeln, das Hähnchen dazu servieren



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum