Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Jungstierfilet an Rotkohl und Feldsalat


 

Das sehr zarte Jungstierfilet mit Rotkohl und Feldsalat ist ein herzhaftes und dennoch leichtes Trennkostgericht, welches besonders gut in die kalte Jahreszeit passt.


Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht)
 

Zutaten für 4 Personen:

700g Jungstierfilet am Stück
800g TK-Rotkohl, pur oder mit Apfel

1 Apfel
Feldsalat

1 Lorbeerblatt

4 Wacholderbeeren

3 Nelken

Butter

Zitrone

Öl
Salz
Pfeffer



Zubereitung:
 

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen

2. Jungstierfilet waschen, trocken tupfen und in einer Pfanne mit Butter von allen Seiten scharf anbraten, salzen und pfeffern

3. Das angebratene Filet in eine feuerfeste Form geben mit dem restlichen Bratenfett übergießen und in den Ofen stellen, für ca. 30 Minuten

4. Rotkohl nach Packungsanleitung im Topf auftauen und erhitzen
5. Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden
6. Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Nelken und Apfelstücke unter den Rotkohl mischen (das lohnt sich auch, wenn man Rotkohl mit Apfel gekauft hat), mit Salz und Pfeffer abschmecken, 15 Min. köcheln lassen

7. Feldsalat waschen, verlesen und gut abtropfen lassen

8. Für die Vinaigrette Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut verrühren und über dem Feldsalat verteilen. Salat auf Tellern anrichten

9. Rotkohl nochmals abschmecken, mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinern und auf die Teller verteilen

10. Filet aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und zum Rotkohl und Feldsalat sofort heiß servieren



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum