Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Schweineschnitzel mit Kürbis und Salat


 

Ein Schweineschnitzel muss nicht paniert sein, um gut zu schmecken. Wenn man ein schönes Stück Fleisch hat, schmeckt es direkt angebraten viel feiner. In diesem Rezept einfach kombiniert mit Hokkaidokürbis und frischem Salat. Ein einfaches Gericht von dem alle satt werden.
 

Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht)
 

Zutaten für 4 Personen:

4 Schweineschnitzel a 150g - 200g
1 mittelgroße Hokkaidokürbis
1 Kopfsalat oder anderer Salat nach Belieben
Olivenöl
1/2 TL Senf
Saft einer Zitrone
Salz
Pfeffer
Oregano



Zubereitung:

1. Hokkaidokürbis gründlich waschen, halbieren, Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden
2. Backofen auf 180 Grad vorheizen
3. Hokkaido auf ein Backblech geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Oregano würzen und mit Öl beträufeln. In den Ofen geben. 20 - 30 min. garen, bis er weich genug ist
4. Schweineschnitzel waschen und trocken tupfen
5. Salat waschen und etwas klein schneiden, schleudern oder abtropfen lassen
6. Schnitzel salzen und pfeffern, in etwas Öl in der Pfanne scharf von beiden Seiten anbraten, dann durchgaren
7. Parallel Salatdressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Senf zubereiten, Salat anmachen
8. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit jeweils einem Schnitzel und etwas Salat auf Tellern anrichten

Tipp: Selbstverständlich kann man auch statt Schweineschnitzel auch Kalbsschnitzel verwenden



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum