Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Seeteufelbäckchensatés auf Zuckerschoten-Sapaya-Salat


 

Ein ausgesprochen feines Fischgericht mit asiatischer Note, ohne jedoch durch zu dominante Gewürze einem Einheitsgeschmack zum Opfer zu fallen. Die etwas aufwendigere Zubereitung lohnt sich auf jeden Fall, da der Geschmack dieses Trennkost Gerichts wirklich einmalig ist!


Zubereitungszeit: 30 min. + 60 min. Marinierzeit für die Spieße
Schwierigkeitsgrad: 3-4 (mittel-raffiniert)
 

Zutaten für 4 Personen:

16 Seeteufelbäckchen, insgesamt ca. 800 g (alternativ: Seeteufelmedaillons vom Filet)
8 Stangen Zitronengras
1 Schalotte
2 frische Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
1-2 Papaya (je nach Größe)
200 g Zuckerschoten
1 Scheibe Ingwerwurzel
3 EL Sesamöl
4 EL Olivenöl mit Limone
2 EL helle Sojasauce
2 EL Weißweinessig
1 EL gehacktes Koriandergrün, Korianderblättchen zum Garnieren
Salz
Pfeffer



Zubereitung:

1. Zitronengras putzen, waschen, am oberen Ende spitz zuschneiden
2. Seeteufelbäckchen waschen, trocken tupfen und je zwei Bäckchen auf einen Zitronengrasspieß stecken 
3. Die Spieße in eine große Schale legen, mit Salz und Pfeffer würzen
4. 1 Chilischote längs halbieren, entkernen und klein würfeln
5. Schalotte und eine Knoblauchzehe fein hacken
6. Schalotte, Knoblauch und Chiliwürfel mit 2 EL Sesamöl, 3 EL Olivenöl mit Limone und 2 EL heller Sojasauce zu einer Marinade verrühren
7. Die Marinade über die Spieße geben, eine Stunde zugedeckt in den Kühlschrank stellen, zwischendurch wenden.
8. Papaya halbieren, Kerne entfernen, die Hälften schälen und in dünne Scheiben schneiden 
9. Zuckerschoten putzen, waschen, diagonal halbieren
10. Schoten in kochendem Salzwasser 2 min. blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen
11. 1 Chilischote entkernen, waschen und fein würfeln, 1 Knoblauchzehe und die Ingwerscheibe fein würfeln, Koriander fein hacken
12. 2 EL Weißweinessig, 1 EL Sesamöl, 1 EL Olivenöl mit Limone zu einer Vinaigrette verrühren
13. Chilischote, Knoblauch, Ingwer und Koriander unter die Vinaigrette rühren
14. Papayastreifen und Zuckerschoten mit der Vinaigrette vermischen, Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken
15. Die marinierten Spieße in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von jeder Seite 2-3 Minuten braten (erst kurz heiß, dann Hitze etwas reduzieren)
16. Die Seeteufelbäckchensatés an dem Zuckerschoten-Papaya-Salat anrichten und mit Korianderblättchen garnieren



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum