Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: Spargel mit Räucherlachs und Salat


 

Ein sommerlich leichtes Spargelgericht, der salzige Räucherlachs ist eine schmackhafte Ergänzung zum Spargel. Auch hier zeigt sich, dass man mit etwas Phantasie sehr gut von der klassischen Spargelkarte abweichen kann. Und dabei keinesfalls ein langweiliges Essen auf dem Tisch hat, sondern unter Berücksichtigung der Trennkost feine Menüs zaubern kann.


Zubereitungszeit: 30 min. + Spargel schälen
Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht)
 

Zutaten für 4 Personen:

2 kg weißer Spargel
300 g Räucherlachs
4 Salatherzen
4 Tomaten
1 reife Avocado
1/2 Bund glatte Petersilie
etwas Dill
75 ml Weißweinessig
Saft einer Zitrone
200 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Apfelkren oder anderen Meerrettich
 

1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden
2. In einem großen Topf oder einer großen Pfanne Spargelwasser zum kochen bringen, salzen
3. Spargel in das kochende Wasser geben, Garzeit überwachen (er darf nicht zu weich gekocht werden!) 
4. Salat und Tomaten waschen und klein schneiden
5. Avocado auslösen, Kern entfernen und in Streifen schneiden
6. Petersilie und Dill fein hacken
7. Olivenöl, Weißweinessig und Zitronensaft verrühren, Kräuter hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken
8. Den Salat mischen und mit der Hälfte der Vinaigrette anmachen
9. Spargel mit Lachs und Salat auf Tellern anrichten
10. Restliche Vinaigrette über dem Spargel verteilen
11. Apfelkren (schmackhaft und wenn darauf achtet laktosefrei) zum Lachs servieren


Alternativ kann man natürlich auch anderen Meerrettich verwenden, auch eine andere Kräutermischung in der Vinaigrette lässt sich gut einsetzen, siehe etwa einige unsere anderen Spargelrezepte, die alle ohne fettige Saucen auskommen



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum