Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Trennkost Rezepte > Eiweiss

Eiweiss: ZANDERFILET IM KOKOS-SUD AUF BUNTEM ROHKOSTGEMÜSE


 

Dieses Trennkostrezept passt perfekt an einem Sommerabend. Frisches Rohkostgemüse und dazu ein sehr schonend gegartes Zanderfilet, welches so seine Aromen besonders gut entfalten kann.


Zubereitungszeit: 45 min.
Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht)
 

Zutaten für 4 Personen:

Zanderfilet, ca. 700 g
50 g Ingwer
1 Schalotte

2 Stangen Zitronengras

1 rote Chilischote

2 Limetten, Schale und Saft

500 ml Kokosmilch

je 1 rote, gelbe, orangene Paprika

1/2 kleinen Weißkohl

1 Salatgurke

8 Radieschen

8 Cocktailtomaten

4 EL gehackte Erdnüsse

Sesamöl
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

 

1. Zanderfilet waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in Stücke zerteilen
2. Ingwer und Schalotte schälen und in Scheiben schneiden, Chilischote der Länge nach halbieren und Kerne entfernen
3. Zitronengrasstange in größere Stücke schneiden
4. In einem großen Topf Sesamöl erhitzen und alles darin anschwitzen, Kokosmilch dazu gießen, Limettenschale dazugeben
5. Sud erhitzen, nicht kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
6. Zanderfilet-Stücke in den heißen, aber nicht kochenden Sud legen und darin ca. 15 min. garen

7. Paprika vierteln, Strunk und Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden, Gurke  und Radieschen in dünne Scheiben schneiden

8. Weißkohl in feine Streifen schneiden, Cocktailtomaten vierteln und das grün heraus schneiden

9. Das geschnittene Gemüse miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf Tellern verteilen

10. Zanderfilet auf dem Rohkostsalat verteilen

11. Sud durch ein Sieb gießen und über Fisch und Gemüse träufeln

12. Erdnüsse darüber streuen und servieren



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum