Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Tipps & Tricks > 2.1 Fertiggerichte und Saucen

TRENNKOST TIPPS UND TRICKS

1. Grundlagen
1.1 Mahlzeiten und Pausenzeiten
1.2 Trennkost Frühstück
1.3 Trinken und Trennkost
1.4 Der Umgang mit der Waage
2. Erlaubte und verbotene Lebensmittel?
2.1 Fertiggerichte und Saucen
2.2 Käse in der Trennkost
2.3 Was darf aufs Brot?
2.4 Ungeeignete Lebensmittel
3. Motivation
4. Praxis


2.1 Fertiggerichte und Saucen

Fertiggerichte sind weit verbreitet, ebenso vorgefertigte Saucen für Salat und zum Würzen. Wer sich ernsthaft nach Trennkost ernähren möchte, sollte hier sein Kaufverhalten umstellen. Die meisten Fertigprodukte sind ein Mixtur aus Zutaten unterschiedlicher Nahrungsmittelgruppen. Auch vermeintlich herzhafte Fleischgerichte enthalten oft Zucker oder Kohlenhydrate in anderer Form. Für Saucen gilt ähnliches, eine gemischte wirklich neutrale Sauce zu finden ist nicht ganz einfach. Zumal die Zutatenlisten oft kaum zu entschlüsseln sind. Das alles gilt natürlich nicht für Tiefkühlprodukte oder Konserven, die beispielsweise nur ein Obst oder Gemüse enthalten. Aber auch hier sollte man zur Sicherheit immer die Zutatenliste prüfen, um nicht doch Zucker oder andere Zutaten untergemogelt zu bekommen.

Auch auf Light-Produkte kann man bei der Trennkost getrost verzichten. Bei Light-Fertiggerichten gibt es die gleichen Probleme wie bei normalen Fertiggerichten. Und die Trennkost ist keine Kalorienzähldiät, sondern arbeitet mit ganz normalen, echten Lebensmitteln. Und auch aus solchen kann man mit wenig Aufwand sehr lecker kochen. Mit echten Gewürzen und selbst gemachten Saucen: Trennkostrezepte.


>> weiter zu: Käse in der Trennkost



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum