Trennkost Prinzip
 
Trennkost Rezepte
 
Bücher
 
Tipps & Tricks
 
Trennkost A-Z
 
Suche
 
Forum

Startseite > Tipps & Tricks > 1. Die wichtigsten Grundlagen

TRENNKOST TIPPS UND TRICKS

1. Grundlagen
1.1 Mahlzeiten und Pausenzeiten
1.2 Trennkost Frühstück
1.3 Trinken und Trennkost
1.4 Der Umgang mit der Waage
2. Erlaubte und verbotene Lebensmittel?
2.1 Fertiggerichte und Saucen
2.2 Käse in der Trennkost
2.3 Was darf aufs Brot?
2.4 Ungeeignete Lebensmittel
3. Motivation
4. Praxis


1. Die wichtigsten Grundlagen für einen erfolgreichen Start in die Trennkost

Die wichtigste Grundregel der Trennkost ist die getrennte Aufnahme von Lebensmitteln der Gruppe der Kohlenhydrate und der Gruppe der Eiweiße. Kohlenhydrate und Eiweiß-Lebensmittel können jeweils mit neutralen Lebensmitteln kombiniert werden.

Zwischen der Aufnahme von Eiweiß und Kohlenhydraten lässt man in der Trennkost einen zeitlichen Abstand, empfohlen werden mindestens vier Stunden.

Ansonsten gibt es keine grundlegenden Verbote in der Trennkost. Vermieden werden sollten bestimmte Arten von Bohnen, die mitunter sehr schwer verdaulich sind und so dem Prinzip der Trennkost, die Verdauung zu entlasten im Wege stehen. Vorsichtig umgegangen werden sollte auch mit Zucker. Zucker ist allerdings auch allgemein im Rahmen einer bewussten Ernährung nur sehr vorsichtig einzusetzen, insofern ist auch dies keine Besonderheit.

Etwas Übung bzw. Wissen erfordert die Einordnung der Lebensmittel in die Gruppen. Dies ist nicht in allen Fällen ganz einfach bzw. nicht immer unmittelbar einleuchtend. Aber wer sich regelmäßig mit der Trennkost befasst und sich mit der Trennkost Tabelle auseinandersetzt, wird hiermit auch bald gut zurecht kommen.

>> weiter zu: Mahlzeiten und Pausenzeiten



 
   





 

Home | Sitemap | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum